Ausflugsziele

Eine Auswahl lohnenswerter Ausflugsziele um Ihren Aufenthalt in Laboe noch interessanter zu machen.

Karl-May-Festspiele in Bad Segeberg

Haben Sie schon mal mitten in einem Indianerüberfall gesessen ? Inmitten knallender Colts, galoppierender Rothäute, großer Explosionen und packender Zweikämpfe. Nein ? Dann wird es Zeit! Das alles gibt es bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg. Erleben Sie Winnetou und Old Shatterhand in einem der schönsten Freilichttheater in Europa mit 7500 Plätzen.


Mediendom in Kiel

Lassen Sie sich von einer Mars-Sonde überfahren. Fliegen Sie in die raffinierten Formen einer Orchideenblüte. Lassen Sie sich und Ihre Kinder mit Lars, dem kleinen Eisbären, einschneien. Genießen Sie Pink Floyd und U2 nicht nur in sattem Sound, sondern auch in kraftvollen Bilderwelten: Überschreiten Sie die Grenzen der Wirklichkeit im bequemen Sessel unter der 360°-Projektionskuppel des Mediendoms.


Hansa-Park in Sierksdorf

Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer bietet Ihnen ein unvergleichliches maritimes Freizeitvergnügen. Eingebettet in die malerische Ostseelandschaft laden Sie elf verschiedene Themenwelten, jede Menge Fahrattraktionen und zahlreiche Shows zu Spiel, Spaß und Abenteuer ein.


Museumsbahn „Hein Schönberg“

Reise in die Vergangenheit. Erleben Sie die Kleinbahn „Hein Schönberg“. Fahren Sie mit den zum Teil über 100 Jahre alten Eisenbahnwagen, gezogen von uralten Dieselloks oder sogar einer Dampflokomotive.


Badeparadies Weissenhäuser-Strand

Subtropisches Badeparadies – zu jeder Jahreszeit tropische Temperaturen: Wasser 29 Grad, Luft 31 Grad. Badespaß mit vielten Attraktionen: 156 m lange Superrutsche, 75 m lange Turborutsche (30 % Gefälle), Badegrotte, Wasserfall, Whirtpools, Saunalandschaft, Kinderkino, Wildwasserkanal, Steilwandrutsche, Palmengarten, Restaurant uvm.


Sealife am Timmendorfer Strand

Tauchen Sie ein in die faszinierende Unterwasserwelt. In 36 abwechselungsreich gestalteten Aquarien zeigt das Sea Life den Reichtum und die Schönheit desheimischenund tropischen Lebensraumes „Wasser“.


Straussenfarm

Die Besucher der Straußenfarm haben die Gelegenheit, die größten Vögel der Welt hautnah zu erleben. Sie können in den Stallungen die Bruteier mit der Kükenaufzucht bestaunen oder entlang des Wanderweges die Straußen beobachten.


Noctalis (Fledermäuse)

Die Erlebnisausstellung neben der Kalkberghöhle in Bad Segeberg. Mit lebenden Fledermäusen!


Eselpark Nessendorf

Besuchen Sie den einzigen Eselpark in Deutschland. Eselkinderstube … Kutschfahrten … Reiten … über 100 streichelzahme Esel freuen sich auf Ihren Besuch.


Schwentinetal-Fahrt

Eine Flußfahrt in die unberührte Natur. Ob mit dem Motorboot oder mit einem gemieteten Kanu / Ruderboot ist das Landschaftsschutzgebiet Schwentinetal immer einen Ausflug wert. Eine kurzweilige Fahrt, denn die Schwentine schlängelt sich in unzähligen Kurven durch die herrliche Landschaft und bietet so immer neue Perspektiven. Die Fahrzeit für die ca. 6 km lange Fahrstrecke beträgt 30 Minuten flußaufwärts.


Schleusenführung Nord-Ostsee-Kanal in Kiel-Holtenau

Bis zu 40 000 Schiffe nutzen jährlich die Bundeswasserstraße, die ihnen den Umweg um Skagen erspart. Damit ist der Nord-Ostsee-Kanal, in der internationalen Schifffahrt Kiel-Canal genannt, vor dem Panama-Kanal und dem Suez-Kanal der meistbefahrene Seekanal der Welt. Etwa 1 1/2 Stunden dauert der geführte Rundgang über die Schleusenanlagen Kiel-Holtenau von der Kanal-Nordseite aus mit anschließender Besichtigung der Kanalausstellung.


Große-Plöner-Seen-Rundfahrt / 5-Seen-Rundfahrt

Erleben Sie den ganz besonderen Reiz einer Schifffahrt auf den Binnenseen Schleswig-Holsteins, vorbei an unzähligen Inseln, dem Plöner Schloss und der Prinzeninsel. Genießen Sie die einmalige Fahrt durch Vogelschutz- und Naturschutzgebiete mit seltenen Wasservögeln.


Gut Panker

Gut Panker ist ein über 500 Jahre altes Gut zwischen Lütjenburg und Schönberg in der holsteinischen Schweiz, direkt an der Ostseeküste. Es handelt sich dabei nicht um ein Museums-Gut, sondern um eine Guts- bzw. Dorfgemeinschaft im Besitz der Adelsfamilie von Hessen, welche übrigens noch heute das Schloss Panker privat bewohnt.


Meeresbiologische Station in Laboe

Ganzjährige Führungen und Vorträge, Aquarien, Fütterungen, Schiffsausfahrten, Kinderprogramm – dort lernt man die Ostsee kennen.


Schifffahrtsmuseum Kiel

In einer stillgelegten Fischhalle direkt am Kieler Hafen wird in einer Dauerausstellung die Geschichte der Kieler Schifffahrt dargestellt. Die Schiffsbauszene an der Kieler Förde wird dabei ebenso behandelt wie der Segelsport. Zahlreiche Schiffsmodelle, nautische Instrumente und Galionsfiguren informieren über die Geschichte der Seefahrt.


Aquarium in Kiel

Das öffentliche Aquarium gibt auf begrenztem Raum einen Eindruck von der Vielfalt der Bewohner unserer Meere, Seen und Flüsse und einen kleinen Ausblick in die farbige Welt tropischer Korallenriffe.
In einem großzügigen Außengehege wird eine Gruppe von Seehunden gehalten, die weit über Kiel hinaus bekannt sind. Die Seehunde können 24 Stunden am Tag über Wasser und unter Wasser beobachtet werden. Die Seehunde werden täglich außer freitags um 10:00 Uhr und 14:30 Uhr gefüttert!